VanTourer

Du hast Probleme, Mängel oder negative Erfahrungen mit Deinem VanTourer Wohnmobil?

Das Internet ist voll von Berichten über mangelhafte Qualität und schlechte Erfahrungen mit Wohnmobilen und Wohnwagen der Knaus Tabbert Gruppe. Hierzu gehören die Marken Knaus, Weinsberg, Tabbert, T@B und Morelo.

Das Problem ist, dass diese Beiträge im ganzen Internet verstreut sind. Der potentielle Wohnmobil oder Wohnwagen Käufer bekommt üblicherweise erst etwas davon mit, nachdem er gekauft hat und dann an seinem eigenen Fahrzeug die Mängel entdeckt.

Dann beginnt ein langer, ärgerlicher, mühsamer und frustrierender Weg der Mängelbeseitigungen beim Knaus Händler oder sogar der Weg vor Gericht. Hätte er doch bloss vorher schon alle Informationen über die Wohnmobile und Wohnwagen der Knaus Tabbert GmbH gehabt.

 

Wir decken auf

Wir möchten den potentiellen Käufer vor diesen Schäden, dem Ärger, Kummer und der Hilflosigkeit schützen, indem wir alle Probleme und Mängel auf dieser Webseite konzentrieren und aufdecken.

„Denn Unwissenheit schützt vor Schaden nicht.“

Ein potentieller Käufer, der dann nach VanTourer im Internet sucht, hat jetzt endlich die Chance, neben den endlosen Werbe- und Verkaufsversprechen nun auch die unschöne Kehrseite der Medaille zu entdecken.

 

Wir brauchen Deine Hilfe

Schreibe unten im Kommentarbereich, Deine Erfahrungen mit Deinem VanTourer Wohnmobil. Schildere ausführlich, welche Probleme Du damit hast, bzw. welche Mängel oder Schwachpunkte an Deinem Wohnmobil vorhanden sind.

 

Erwähne in Deinem Kommentar, soweit möglich, folgendes:

  • Die konkrete Modellbezeichnung Deines Wohnmobiles,
    z.b. VanTourer 540D
  • Ist es ein Neufahrzeug oder Gebrauchtfahrzeug?
  • Welches Baujahr/Modelljahr ist Dein Wohnmobil?
  • Falls Du magst auch den Händler bei dem Du gekauft hast.

 

Dein Beitrag ist wichtig und wertvoll. Die Mitteilung Deiner Erfahrung schützt möglicherweise andere vor Schaden.

Teile jetzt hier unten im Kommentarbereich Deine Erfahrungen mit.

 

Bitte beachte:

Wenn Du trotz zahlreicher Mängel mit Deinem Wohnmobil oder Wohnwagen zufrieden bist, dann sind diese Webseite und der Kommentarbereich nichts für Dich.

Diese Seite und der Kommentarbereich sind für Menschen, die eine Vielzahl von Mängeln an ihrem neu gekauften Wohnmobil oder Wohnwagen nicht akzeptieren und mit der Qualität ihres Fahrzeuges, die sie für ihr Geld bekommen haben, nicht zufrieden sind.

Der Käufer bezahlt für mangelfreie und nicht für mangelbehaftete Ware. Dies ist unabhängig davon, ob er 40.0000, 70.000, 150.000 EUR oder gar noch mehr für sein Wohnmobil ausgegeben hat.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Hans Bernhard
Hans Bernhard
1 Monat zuvor

Knaus Sky Wave 650 MG Modell 2012, in 2013 geliefert, Neufahrzeug Hallo, im September 2020 hatte ich einen Unfall. Jetzt muß die linke Seitenwand erneuert werden. Der Unfall wurde im September gemeldet und auch zur Reparatur in Auftrag gegeben. Jetzt Anfang Februar, nachdem ich nachgefragt habe wie es denn mit der Reparatur aussieht, habe ich die Antwort erhalten, dass es das ursprüngliche Dekor der Innenwand nicht mehr gibt. Nachdem ich mit einem Dekor das ich als ganz kleines Bild in einer Mail erhalten habe (man konnte überhaupt nichts erkennen) nicht einverstanden war, habe ich ein Muster angefordert. Jetzt ist aber nicht das im Bild angekündigte Muster gekommen sondern wieder zwei andere Dekore und man hat mir aus Kulanz 250,- € angeboten. Ich finde das eine bodenlose Frechheit, dass ich jetzt bei meinem 2013 geliefertem Womo mit zwei Innendekoren vorlieb nehmen muß. Bei einem Mail an die Geschäftsleitung wurde ich wieder an Aftersales verwiesen und ganz von oben herab behandelt. Ich soll mich doch mit dem anderen Dekor zufrieden geben und sie hätten mir ja 250,- € als Wertausgleich (Kulanz) geboten. Jetzt nach 3 Wochen, nachdem ich mich mit dem neuen Dekor und dem Mischmasch im Innenraum abgefunden habe (ich laufe… Weiterlesen »

Last edited 1 Monat zuvor by Hans Bernhard
Helmut Eckstein
Helmut Eckstein
Antwort an  Hans Bernhard
1 Monat zuvor

Hallo Hans, es ist einfach bescheiden, was auf dem sehr hart umkämpften Mark los ist. Muss Dir aber sagen, wir als WOMO-Fahrer sind ganz stark selbst daran schuld. Ich hatte den Weinsberg CaraLoft 600 mf (mir sagte man…ein Billigmobil )auf der Nürnberger Freizeitmesse 2017 gekauft. Wir wurden während der Messe angelogen, dass sich die Balken biegen Versprechen sie Dir bis zur Unterschrift alles, danach, also bereits nachdem in den ersten 2 Wochen die Annahmebestätigung beim Kunden ist, geht schon nichts mehr richtig. Du kannst vom Kaufvertrag nicht mehr zurück, die Aussagen über Lieferung ändern sich plötzlich ständig. Bei eventuellen Nachlieferungen, auch wenn es sich nur um einen Regalboden handelt, wird argumentiert, aus der laufenden Produktion kann nichts entnommen werden. Als Kunde ist man bei Ersatzlieferungen, wenn die kaputten Teile nicht soweit mangelhaft sind, dass ein Betrieb des Wohnmobils unmöglich ist, auf die Kunst des Händlers angewiesen. Bei Unfall ist man, wenn auch noch unverschuldet komplett abhängig. Ich habe einen Gutachter aus Regensburg gesprochen, seine Meinung ist, sie sind nicht mal in der Lage, zeitnah Preislisten zu liefern. Ich denke, das ist alles ein abgekartetes Spiel. Ich habe Leute kennen gelernt, sie hatten Mobile so um die 145.000 €uro Sie wurden… Weiterlesen »