Unterstützung

Wer diese Seite gerne unterstützen möchte, kann dies auf verschiedene Art und Weisen:

  1. Erfahrungsberichte senden
  2. Beiträge über soziale Medien teilen
  3. Anwälte und Gutachter empfehlen
  4. Finanzielle Unterstützung

Erfahrungsberichte senden

Gerne könnt ihr uns eure Berichte, Mängelliste, Fotos und Videos zusenden, so dass wir diese als eigenständige Beiträge unter der Rubrik „Erfahrungsberichte“ veröffentlichen.

  • Texte und Mängellisten können am besten via Kontaktformular oder unsere Email-Adresse (info@knaus-wohnmobil-probleme.de) zugeschickt werden.
  • Bild- und Fotomaterial kann am einfachsten über wetransfer.com mit Angabe unserer Email-Adresse (info@knaus-wohnmobil-probleme.de) übermittelt werden.

Beiträge über soziale Medien teilen

Je mehr sich die Beiträge, Kommentare und Erfahrungsberichte über die verschiedenen sozialen Medien verbreiten, desto eher können diese etwas bewirken. Alle Beiträge dieser Webseite dürfen gerne geteilt, verlinkt oder auf anderen Seiten zitiert werden.

Anwälte und Gutachter empfehlen

Viele Käufer eines neuen Knaus Wohnmobiles oder Knaus Wohnwagens haben bereits einen Anwalt in ihrem Fall hinzugezogen, um ihre Rechte zu wahren und zu unterstützen. Anwälte gibt es viele, gute Anwälte nicht ganz so viele. Einige Anwälte, die im Bereich „Wohnmobilrecht“ tätig sind, arbeiten für die Hersteller. Es ist daher Vorsicht geboten und sollte gründlich überprüft werden, ob der ausgewählte Anwalt überwiegend Wohnmobilhersteller vertreten hat oder Wohnmobilkäufer vertritt.

Auch bei der Wahl eines Sachverständigen/Gutachters im Bereich Wohnmobil/Wohnwagen/Camper gibt es tatsächlich Sachverständige, die überwiegend im Auftrag der Hersteller arbeiten. Auch hier muss man aufpassen, dass man nicht an einen Gutachter gerät, der sich mit der Herstellerseite stark verbunden fühlt und sogar oft von denen beauftragt wird.

Man sieht, dass die Wahl eines Anwaltes, der Mensch dem man seinen Fall anvertrauen möchte, und auch die Wahl eines Sachverständigen/Gutachters wirklich nicht einfach ist. Wer uns daher gerne Empfehlungen bezüglich guten Anwälten und Gutachtern senden möchte, die vor allem die Interessen der Wohnmobilkäufer und Wohnwagenkäufer vertreten, kann uns diese gerne über unser Kontaktformular senden, so dass wir in Zukunft eine hoffentlich (!!!) gute Empfehlungsliste veröffentlichen können.

Finanzielle Unterstützung

Wer diese Seite finanziell unterstützen möchte und einen Wert in unserer Arbeit sieht, kann dies gerne über PayPal tun. Klicke dazu einfach auf das Paypal-Logo.

Wir sind nicht darauf angewiesen und sehen unsere Arbeit als einen Beitrag um die „Missstände“ in dieser Branche an die Öffentlichkeit zu bringen, freuen uns jedoch auch, wenn der ein oder andere sich für unsere Tätigkeit wertschätzend bedanken möchte.

Herzlichen Dank an alle, die diese Seite in der ein oder anderen Form unterstützen!