Knaus VAN TI – Probleme, Mängel, negative Erfahrungen

Knaus VAN TI

Du hast Probleme, Mängel oder negative Erfahrungen mit Deinem Knaus VAN TI Wohnmobil?

Das Internet ist voll von Berichten über mangelhafte Qualität und schlechte Erfahrungen mit Wohnmobilen und Wohnwagen der Knaus Tabbert Gruppe. Hierzu gehören die Marken Knaus, Weinsberg, Tabbert, T@B und Morelo.

Das Problem ist, dass diese Beiträge im ganzen Internet verstreut sind. Der potentielle Wohnmobil oder Wohnwagen Käufer bekommt üblicherweise erst etwas davon mit, nachdem er gekauft hat und dann an seinem eigenen Fahrzeug die Mängel entdeckt.

Dann beginnt ein langer, ärgerlicher, mühsamer und frustrierender Weg der Mängelbeseitigungen beim Knaus Händler oder sogar der Weg vor Gericht. Hätte er doch bloss vorher schon alle Informationen über die Wohnmobile und Wohnwagen der Knaus Tabbert GmbH gehabt.

Wir decken auf

Wir möchten den potentiellen Käufer vor diesen Schäden, dem Ärger, Kummer und der Hilflosigkeit schützen, indem wir alle Probleme und Mängel auf dieser Webseite konzentrieren und aufdecken.

„Denn Unwissenheit schützt vor Schaden nicht.“

Ein potentieller Käufer, der dann nach Knaus VAN TI im Internet sucht, hat jetzt endlich die Chance, neben den endlosen Werbe- und Verkaufsversprechen nun auch die unschöne Kehrseite der Medaille zu entdecken.

Wir brauchen Deine Hilfe

Schreibe unten im Kommentarbereich, Deine Erfahrungen mit Deinem Knaus VAN TI Wohnmobil. Schildere ausführlich, welche Probleme Du damit hast, bzw. welche Mängel oder Schwachpunkte an Deinem Wohnmobil vorhanden sind.

Erwähne in Deinem Kommentar, soweit möglich, folgendes:

  • Die konkrete Modellbezeichnung Deines Wohnmobiles,
    z.b. VAN TI 650 MEG
  • Ist es ein Neufahrzeug oder Gebrauchtfahrzeug?
  • Welches Baujahr/Modelljahr ist Dein Wohnmobil?
  • Falls Du magst auch den Händler bei dem Du gekauft hast.

Dein Beitrag ist wichtig und wertvoll. Die Mitteilung Deiner Erfahrung schützt möglicherweise andere vor Schaden.

Teile jetzt hier unten im Kommentarbereich Deine Erfahrungen mit.

Bitte beachte:

Wenn Du trotz zahlreicher Mängel mit Deinem Wohnmobil oder Wohnwagen zufrieden bist, dann sind diese Webseite und der Kommentarbereich nichts für Dich.

Diese Seite und der Kommentarbereich sind für Menschen, die eine Vielzahl von Mängeln an ihrem neu gekauften Wohnmobil oder Wohnwagen nicht akzeptieren und mit der Qualität ihres Fahrzeuges, die sie für ihr Geld bekommen haben, nicht zufrieden sind.

Der Käufer bezahlt für mangelfreie und nicht für mangelbehaftete Ware. Dies ist unabhängig davon, ob er 40.0000, 70.000, 150.000 EUR oder gar noch mehr für sein Wohnmobil ausgegeben hat.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
64 Kommentare
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Werner Günther
Werner Günther
4 Jahre zuvor

Moin! Haben uns einen knaus sky ti selection bestellt Baujahr 2020 mit adblue! 160 PS mit 9 Gang autom. Vom Fahren sehr gut zu verwenden. Nur der Aufbau lässt zu wünschen übrig. Hatten vorher einen knaus 650mf ohne viel Probleme. Doch hier lösen sich selbst die Aufkleber, Toilette löst sich, Klappschaniere Sitzbank so was von billig. Habe sie alle gleich ersetzt. Service nicht kompetent, leider, habe endliche Gespräche geführt. Sie sind der Ansicht so lange verkauft wird, ist alles in Ordnung! Viele Teile nur zusammen gebastelt, soll der Händler doch instand setzen, da fehlt es arg an der Endkontrolle. Jeder sollte sich im klaren sein, dass ein Fahrzeug Kauf, wie ein Ehevertrag ist. Sollte es nicht funktionieren kommt die Scheidung. Die Gewichtsangaben sind von allen Fahrzeugen nicht korrekt, der mf hat wesentlich mehr Schränke und ist angeblich genauso schwer wie ti! Ohne viel zu laden sind alle Fahrzeuge überladen. Gerade die mit Doppelboden, haben keine Zuladung mehr! Wichtig vorher auf die Waage gehen am besten beim Händler und um Klärung bitten. Im Ausland kann es sehr teuer werden. Einweisung ist wichtig! Leider wissen viele nicht, wo der Wagenheber verbaut ist! Ein Ersatzreifen gibt es nicht, wegen Gewicht! Dafür aber einen… Weiterlesen »

Ulrich Ische
Ulrich Ische
3 Jahre zuvor

Also ich hab einen Van ti 650 2017 von privat gekauft. Erstzulassung war 2016.
Nach 1 Jahr feuchte Decke und feuchte Wand. Händler sagt selbst Schuld, warum kaufst du diese Scheisse.

GRUß Ulli

Ulrich Ische
Ulrich Ische
Antwort an  Ulrich Ische
3 Jahre zuvor

Der Kondensschlauch vom Kühlschrank wurde von Knaus so verlegt, dass kein Wasser ablaufen kann.
Die Toillettenschiebetür klappert während der Fahrt.
Die forderten Befestigungsschrauben der Dachhaube fielen bei der Fahrt heraus.
Vorderteil der Haube hing auf unseren Köpfen. Bei der Fahrt über die Autobahn bei 110km/h.
Weitere Anekdoten folgen.
DANKE KNAUS FÜR DAS TOLLE WOHNMOBIL.

GRUß ULLI

Ulrich Ische
Ulrich Ische
Antwort an  Ulrich Ische
3 Jahre zuvor

Übrigens mein Händler ist Caravan Camping Heller in 06536 Berga, Buchenweg 7.
Beste Empfehlung für schlechten Service und Unfähigkeit in Sachen Wohnmobil.
Konnte keinen Kontakt mit Knaus Tabbert herstellen geschweige eine Reparatur am Van ti 650 durchführen.

Danke an Heller in Berga für diese außerordentliche Leistung.

Ich kann allen nur vor dem Kauf eines Wohnmobils von Knaus warnen.

GRUẞ ULLI

Ulrich Ische
Ulrich Ische
Antwort an  Ulrich Ische
3 Jahre zuvor

Hallo an alle die mitleidenden Knaus Van ti Besitzer

Die Dachhaube lässt sich mit der Kurbel nicht mehr öffnen. Mann mus mit der Hand die Haube nach oben schieben und gleichzeitig an der Kurbel drehen.
Das nach drei Jahren.
Bei meinem Nachbarn war dieses Problem allerdings schon nach eineinhalb Jahren.
Von uns beiden vielen Dank für gute Verarbeitung von Knaus Tabbert.

Gruß ULLI

Mathias Wesseler
Mathias Wesseler
Antwort an  Ulrich Ische
2 Monate zuvor

Leider zu spät.

Peter Neuhaus
Peter Neuhaus
3 Jahre zuvor

Hallo,

wir haben im Februar einen Knaus Van Ti Plus auf MAN TGE 4×4 700 LF gekauft.
Das Fahrzeug hatte eine Tageszulassung von Knaus, war also ein fertiges Lagerfahrzeug, an dem noch diverse Teile (Markise, Fahrradträger, Solar) angebaut wurden. Diese Arbeiten wurden nicht vom ausliefernden Händler vorgenommen, sondern von einer Werkstatt meines Vertrauens, die sich damit auch auskennt.

Nach 6 Monaten mit durch Corona leider nicht so häufiger Nutzung wurde nun von uns die Mängelliste an den ausliefernden Händler übergeben. Termin für die Mängelbeseitigung beim Händler ist für den 14. Januar 2021 vereinbart, was man verstehen kann, wenn man die Beiträge hier liest. Die Werkstätten der Händler kommen mit den notwendigen Reparaturen nicht mehr hinterher. Mal abwarten, was für Überraschungen dann noch kommen.

Positiv ist vom Fahrgestell MAN zu berichten, hier wird man in der Werkstatt noch als Mensch behandelt, Reklamationen werden schnell erledigt und für kleine Probleme wird schnell eine Lösung gefunden.

Mängelliste Knaus VAN TI 10/2020

Jens Hofmann
Jens Hofmann
Antwort an  Peter Neuhaus
3 Jahre zuvor

Hallo Peter
Wir fahren einen Van Ti plus 650 der ist Baujahr 2019.
Mit der Wasseranzeige haben wir die gleichen Probleme. Es wurde sogar eine neue Sonde bestellt. Leider ist diese genauso gefertigt wie die alte.
Von Knaus wurde uns mitgeteilt das es nur eine ca Anzeige ist. Daraufhin wollte ich eine Sonde mit längeren Metallstangen haben und mir diese selber zuschneiden. Dies wurde abgelehnt da sie so fertig schon geliefert werden. Es wäre schön wenn du uns auf dem laufenden hältst, wenn sie bei dir was verbessert haben.
Wir haben Probleme mit den Aufbaubatterien, die werden laut Display nicht zu 100% geladen. Bei ca 85% ist meistens Schluss.
Es wurde schon die Batterien, der Buster, der Batteriesensor und der Trittstufenschalter gewechselt, leider ohne Erfolg.
Jetzt wurden wir auf ein neues Update fürs Bedienpanels vertröstet.( soll erst im Februar kommen) Jedoch haben sie da schon im Juli eins aufgespielt, aber auch ohne Erfolg. Zeigt euer nach dem Laden 100% an?
Gruß Jens

Last edited 3 Jahre zuvor by Jens Hofmann
Peter Neuhaus
Peter Neuhaus
Antwort an  Jens Hofmann
3 Jahre zuvor

Hallo Jens,
Das Problem mit der Tankgeber – Sonde will ich genau so wie du lösen und eine Sonde einbauen, bei der ich die Stäbe selber auf das passende Maß kürze. Leider habe ich bisher noch keine passende Sonde gefunden. Vor einigen Jahren gab es so was, aber anscheinend im Moment nicht mehr.
Das Problem mit den Aufbaubatterien kann bei mir nicht auftreten, da ich die Elektrik direkt nach Auslieferung des Fahrzeugs geändert habe. Solar aufs Dach, Lithiumionen Batterien gegen die vorhandenen getauscht usw.. Die Fahrzeugbatterie vom gleichen Typ hat der Händler aber auch schon getauscht. Vermutlich hat das Fahrgestell bei Knaus zu lange rumgestanden und die Batterien wurden nicht regelmäßig aufgeladen. Das ist tödlich für die AGM Batterien. Das war bei mir der Fall, gebaut wurde unser Womo im Juni 2019 und im Januar 2020 haben wir es als Tageszulassung von Knaus gekauft.
Wegen den anderen Mängeln habe ich einen Termin zur Beseitigung beim Händler für März vereinbart, eigentlich sollte es jetzt im Januar sein, aber wegen Corona habe ich das verschoben. Mal sehen, was dabei rauskommt.
Gruß Peter

Jens Hofmann
Jens Hofmann
Antwort an  Peter Neuhaus
3 Jahre zuvor

Hallo Peter
Wurde deine Mängelliste schon bearbeitet?
Gruss Jens

Peter Neuhaus
Peter Neuhaus
Antwort an  Jens Hofmann
3 Jahre zuvor

Hallo Jens,
die Mängel wurden vor 3 Wochen zum Teil bearbeitet, beim Händler, der den Wagen geliefert hat. Das Problem mit der Tanksonde hab ich alleine gelöst und eine zusätzliche Sonde von Votronic „Tank Sensor FL“ mit einer Füllstandsanzeige S für Frischwasser eingebaut. Die zeigt in 10 % – Schritten an und damit bekomme ich die Infos, die nötig sind. Dann habe ich die Heizung von Truma ausgebaut und dafür eine Dieselheizung von Autotherm (früher Planar) eingebaut. Gas wird nur noch zum Kochen benötigt. Warmwasser über die Truma-Therme TT2, beheizt durch die Warmluft der Heizung oder über 230 V / 300 W. Strom haben wir ja genug in den Akkus. Jetzt will ich nur noch die Toilette gegen eine Trenntoilette tauschen, damit nicht jeden 2. Tag entsorgt werden muss. So alle 7 – 8 Tage werden wir dann eine Entsorgungsstation anfahren müssen. Dann sind wir ziemlich autark, auch für längere Reisen ohne Stellplatz oder CP.
Viele Grüße
Peter

Peter Neuhaus
Peter Neuhaus
Antwort an  Peter Neuhaus
3 Jahre zuvor

Der Termin für die Mängelbeseitigung wurde ja wegen Corona von uns auf März 2021 verschoben und hat inzwischen stattgefunden. Zusätzlich gab es noch eine undichte Stelle am Aufbau rechts vorne, die abgedichtet wurde. Schlösser, Trittstufe und Dichtungen am Kotflügel wurden repariert und der Wasserdruck ist nun in Küche und Bad OK.
Die anderen Fehler habe ich selber beseitigt, bzw. einige Sachen umgebaut (s. Unten), so dass die Fehler nicht mehr auftreten können. Auf Knaus warten und eine unendliche Geschichte aus der Sache machen, wollte ich nicht.
Alles in Allem kann ich sagen, die Knaus – Händler sind sehr gut im Verkaufen, aber wenn es um Mängel geht eher „sehr zurückhaltend“. Vor allem, wenn das Fahrzeug nicht bei dem Händler gekauft wurde, den man um Hilfe bei einem Problem bittet. Als die undichte Stelle am Fahrzeug aufgetreten ist habe ich beim nächstgelegenen Händler angefragt, der aber die Garantie-Leistung mit der Begründung abgelehnt hat: „Undichtigkeit beseitigen wir in unserer Werkstatt nicht, die Fahrzeuge schicken wir alle ins Werk zurück“.

Helmut Eckstein
Helmut Eckstein
Antwort an  Peter Neuhaus
3 Jahre zuvor

Hallo, das mit dem Werk stimmt schon mal NICHT! Vielmehr ist das Gewinndenken an erster Stelle. Wenn alle anderen Vertragshändler so arbeiten würden, Bsp bei PKW, würde keiner mehr etwas verkaufen. PS: wir sind ja unser Fahrzeug mittlerweile los. Für 2021 werden wir keinen müden Euro ausgeben. Vielmehr sehen wir uns die Entwicklung an: wenn sich das WOMO Geschehen so verändert, wollen wir nicht mehr dabei sein. Masse ist nicht KLasse!

Reinhard Krampfl
Reinhard Krampfl
Antwort an  Peter Neuhaus
3 Jahre zuvor

Hallo …. ich antworte jetzt einfach mal nach diesem Bericht und nach der Mängelliste hier – es kann sich jeder selbst ein Bild davon machen. auch ich habe den Eindruck daß die Händler vor Ort komplett überfordert sind und mit dem Beseitigen der Mängel nicht mehr nachkommen. Zudem war bei Knaus ein Werkstermin erst in 5 Monaten erhältlich, weshalb das Fz zu Tabbert geschickt wurde Probleme von Anfang an – Mängel ohne Ende zur Info, das Fz war im Werk in Motgers und die Mängel wurden teilweise bearbeitet ….. siehe hierzu jeweils nach den Punkten ….. * zwischen November und Februar Fz stillgelegt unter Dach einer Schreinerei auf dem Land – 7 Mäuse im Fz gefangen ….. Unterboden geprüft & Wassertankschalen geprüft und ab-/angebaut * Wasser i.d. Dusche läuft schlecht ab – mehr Wasserzulauf als Ablauf – Gefahr des Überlaufs in den Wohnbereich bei kurzer Duschzeit bisher noch ohne Harre waschen, das länger dauert …… ist Stand der Technik !! * Wandverkleidung Dusche hatte Beulen …. neu verklebt * Sunroof verzogen und hat Spalt …. neues Sunroof eingebaut * WC Abschlußprofile locker bzw lose …. neu verklebt * Umbautisch Sitzgruppe zum Gästebett geht nicht zwischen die Staukästen …. Tischverbreiterung muß abgeklappt… Weiterlesen »

Helmut Eckstein
Helmut Eckstein
Antwort an  Reinhard Krampfl
3 Jahre zuvor

Wie lange wollt ihr Euch das noch gefallen lassen? Wollt ihr in Werkstätten Urlaub machen? Nehmt Euch einen Rechtsanwalt, ansonsten habt ihr nach der Gewährleistungsfrist bzw. der Dichtigkeitsgarantie des Fahrzeugs, und den einzelnen Gewährleistungsfristen der Einbauten ein riesen Problem. KNAUS pfeift auf Kundenfreundlichkeit. Das ist leider so!

Reinhard Krampfl
Reinhard Krampfl
Antwort an  Reinhard Krampfl
3 Jahre zuvor

nach Rücküberstellung nach der Mängelbehebung im Werk zeigt sich, daß der Duschablauf überhaupt nicht mehr funktioniert …. folgender Test wurde durchgeführt: bereits nach 10 Sekunden steht das Wasser im Ablauf und steigt in der Duschtasse in die Höhe. Nach 1 Min muss man den Zulauf abdrehen, da das Wasser sonst in den Wohnbereich läuft. den Fließgeräuschen entsprechend braucht dieses Wasser weitere 2 Minuten bis der Ablaufschlauch leer ist und das Wasser im Abwassrtank angekommen ist

Dietmar Kettig
Dietmar Kettig
Antwort an  Reinhard Krampfl
8 Monate zuvor

Das mit dem wasserablauf scheint also schon länger ein Problem zu sein.
Wir haben mit dem Knaus Van Ti 640 MAN Automatik /177 PS Bj.23 immer noch das selbe Problem !!! Gibt es da schon neue Erkenntnisse wie das Problem gelöst werden könnte ???
Alle anderen Mängel sind bei uns eher als gering einzustufen ( Dank des wechsels zu MAN ). Dabei ist der Vorteil das es sich um ein Basis Fahrzeug von MAN handelt sehr groß. Hier kann man sein komplettes Fahrzeug in einer Hand warten und auch reparieren lassen. Knaus hat meines Wissens damit ein Alleinstellungsmerkmal ! Ausgewählte ( von Knaus geschulte) Vertragspartner wie z.B. MAN TRUCK u . BUS BERLIN haben nämlich diesen Service anzubieten. Die Mitarbeiter sind sehr motiviert und kompetent.
Der größte Vorteil für mich ( und für alle anderen die mit ihrem Händler nicht zufrieden sind ) ist ,das jetz alle anstehenden Wartungs und Service Leistungen in einer Hand sind. Zum Autohaus Frey in Minfeld werde ich definitiv nicht mehr fahren, da schon bei der Neu-Auslieferung viele Ungereimtheiten und Pannen aufgetreten sind.

Dietmar Schenk
Dietmar Schenk
3 Jahre zuvor

Wir sind seit 3 Monaten Besitzer eines Knaus Vansation Van Ti 650 MEG mit 140 PS. Die Rückfahrkamera ist werksseitig so toll angebracht worden, dass sie nur den ebenfalls werksseitig angebrachten Thule-Fahrradttaeger mit den Fahrrädern erfasst,nicht aber die Verkehrssituation dahinter. Welch eine Fehlplanung. Was denkt sich so ein Ingenieur, der so etwas plant? Findet da keine Endkontrolle statt? Die Kamera ist so völlig nutzlos. Von jetzt auf gleich lässt sich die Aufbautür nicht mehr öffnen. Das Gestänge innen hat sich ausgehängt. Werkstatttermin frühestens in 2 Monaten. Super. Mal sehen, was noch so kommt. Sind ja erst 2000 km gefahren.

Reinhard Doeker
Reinhard Doeker
Antwort an  Dietmar Schenk
3 Jahre zuvor

Hallo Dietmar,
auch ich habe diese Kombination bei meinem Vansation 650 MEG, Rückfahrkamera und Thule Fahrradlift .
Dem Händler habe ich das bereits gemeldet: Knaus reagiert nicht.
Hätte ich dieses vorher erfahren wäre ich auf eine Anhängerkupplung ausgewichen oder auf ein anderes Modell/Hersteller.
Ich habe die Sache einem Anwalt übergeben.

Michael Pooch
Michael Pooch
Antwort an  Reinhard Doeker
3 Jahre zuvor

Hallo Reinhard, mein Problem ist das selbe wie bei dir. Würdest du mich auf dem Laufendem halten, bezüglich dieses Problems, Anwalt und Reaktion bzw. Lösung von Knaus?
Viele Grüße
Michael

Dieter
Dieter
Antwort an  Reinhard Doeker
2 Jahre zuvor

Servus, habe als Newbie einen neuen VAN TI Vansation Bj 2020 übernommen April ´21, war ein Lagerfahrzeug. Das mit der nutzlosen Rückfahrkamera bei montiertem Radlträger habe ich auch gleich moniert. Antwort vom Händler „ist bei allen so“, man sieht sich in keinerlei Verantwortung Abhilfe zu schaffen. Habe mir dann selbst eine drahtlose Rückfahrkamera (solarbetrieben) am Kennzeichen und Monitor im Cockpit eingebaut. Funzt seitdem recht gut. Auch bei uns war die Wohnraumbatterie nach 2 Wochen leer, und das bei ausgeschaltetem Bordnetz. Habe jetzt gelernt, dass per rotem Knochen die Batterie getrennt werden muss. Seitdem klappt das gut. Die Anzeigen im Bedienpanel sind allesamt Schrott. Keine einzige Anzeige zeigt auch nur annähernd richtige Werte an. Beim Frischwasser ist das kein Problem, das sehe ich ja in der Serviceklappe. Beim Grauwasser gehe ich davon aus, dass da immer weniger Wasser drin ist als ich Frischwasser verbraucht habe. Da lebe ich mit einer Unsicherheit. Batteriestand der Fahrzeugbatterie sehe ich nicht als Problem, wird ja regelmäßig geladen. Einzig bei der Wohnraumbatterie habe ich nachgerüstet : Batteriesensor von Bluebattery. Funktioniert sehr gut. Ansonsten haben wir in der Tat eigentlich keine echten Mängel wir hier vielseits beschrieben. Einzig der Insektenschutz der Aufbautür löst sich unten immer wieder… Weiterlesen »

Thomas Vöge
Thomas Vöge
Antwort an  Reinhard Doeker
2 Jahre zuvor

Hallo Reinhard,
ist denn schon etwas heraus gekommen bei Dir? Haben uns auch einen MAN VANti gekauft und letzte Woche abgeholt. Dabei fiel mir zuhause das mit der Rückfahrkamera auf. Der Verkäufer kommt aber erst im neuen Jahr wieder.
Gruß Thomas

Pooch
Pooch
Antwort an  Dietmar Schenk
3 Jahre zuvor

Hallo Dietmar, ich habe seit 5 Wochen einen Knaus Vansation 650 MEG VAN TI mit Automatik und 160 PS. Bei mir ist es genauso wie bei dir, Fahrradlift und Kamera, man sieht Quasi nichts was hinter dem Auto passiert. Auf Nachfrage beim Händler, dass das wohl eine fehlerhafte Konstruktion ist, gab es nur ein müdes Lächeln, mit der Antwort, das ist bei allen so. 😡 Meine Frage an dich wäre, hast du eine Lösung für das Problem nichts zusehen?
Viele Grüße
Michael

Siggi
Siggi
Antwort an  Pooch
3 Jahre zuvor

Hallo, das Problem habe ich nach der ersten Ausfahrt selbst so weit möglich behoben. Ich habe die Abdeckkappe der Kamera abgenommen die Kamera nach oben korrigiert und anschließend die Abdeckkappe etwas nachbearbeitet und wieder montiert. Das Ergebnis ist für mich ausreichend. Den Fahrradträger sieht man zwar noch, aber die Sicht ist erweitert und damit komme ich zurecht.
Man kann aber auch zum Anwalt gehen. Dauert halt länger.

Michael Pooch
Michael Pooch
3 Jahre zuvor

Ich habe seit 5 Wochen einen Knaus Vansation 650 MEG TI mit Automatik und 160 PS. An Mängeln mangelt es dem neuen Auto nicht, nach 3 Tagen löste sich die Mittelnaht vorn beim Beifahrer Sitz, in Wohlgefallen auf. Vom Händler nur vertröstungen, und ja ja er kümmert sich aber sonst passiert nichts. Ich habe in der Nähe noch einen anderen Händler, auf Nachfrage von mir, kümmert er sich jetzt um den Garantie Antrag für einen neuen Bezug. Die Kombination von Fahrradlift und Rückfahrkamera ist ein sehr schlechter Witz, man sieht ausser dem Fahrradlift nichts! Die Heckgaragentür rechts klemmt beim Aufmachen, die Aufbautür muss man zum Schließen fast zu werfen. Einige Ablagen / klappen im Fahrzeug haben zu viel Luft, und zirpen während der Fahrt. Das Schließen der Klappe für die WC Kassette, ist mehr als Mühselig, und das Nervt sehr. Die Sicherung von Gegenständen in der Heckgarage, lässt finde ich, mehr als zu wünschen übrig. Es war die Rede von einer Vorverkabelung für TV im Schlafbereich, ich kann nichts entdecken, vielleicht weiß jemand mehr, der Händler weiß es auch nicht. Wir sind jetzt erst aus Zeitmangel, bzw. man durfte noch nicht Reisen ca. 1000 Kilometer gefahren, ich hoffe es gibt… Weiterlesen »

Braun
Braun
Antwort an  Michael Pooch
3 Jahre zuvor

Hallo in die Runde,

könnte mit bitte Jemand von Euch ein Foto vom Dach des Van Ti 650 MEG schicken? Knaus behauptet unser Schandfleck muss so aussehen. Ist meiner Bitte nach einem Foto vom Dach bisher nicht nachgekommen. Im Netz finde ich keins. CoOssi@web.de.

Danke Conny

Dach Knaus VAN TI 650 MEG

Reinhard Krampfl
Reinhard Krampfl
Antwort an  Braun
2 Jahre zuvor

naja richtig toll schauts bei mir auch ned aus, aber a bisserl besser
…. aber wie krieg ich da jetzt ein photo hoch ??

Buh
Buh
Antwort an  Reinhard Krampfl
2 Jahre zuvor

Moin, bei mir ist auf der Fahrerseite der Komplette Aufbau ( Dachverkleidung) weg geflogen, darunter sah es genau so aus. Nach 4 Monaten hatte Knaus endlich Monteure und auch die Teile.

Uwe Krüger
Uwe Krüger
Antwort an  Braun
10 Monate zuvor

Das schaut bei mir nicht anders aus. Knauss macht nicht.

Buhle
Buhle
2 Jahre zuvor

Hallo in die Runde, habe einen MAN Knaus VAN TI 650 MEG Plus Platinum Selection Auflastung auf 4,0 t bestellt. Dieser sollte jetzt im Juli kommen, wird aber wohl doch erst September. Gestern rief der Händler an und meinte er könne diesen nur ohne Anhängekupplung liefern. Das Problem selbst liegt wohl bei Knaus, die erst einen passenden E- Satz entwickeln müssen. Nun ist es so, dass ich das Fahrzeug gewerblich nutze und mir dieses ohne AHK nichts nützt. Der schwarze Peter wird hier dem Kunden zugeschoben, nach dem Motto Friss oder stirb… Habe bei MAN Deutschland mit verschiedenen Servicestationen gesprochen, aber keine klare Aussagen bekommen. Die AHK sollte werkseitig montiert werden, also nicht durch den Händler. Dieser wiederum meint, das Problem liegt wohl bei VW/MAN. Also keine klaren Aussagen. Die Fahrgestellnummer habe ich inzwischen und die COC Dokumente bei Knaus angefordert, aber nichts passiert bis jetzt. Nun die Frage in die Runde: Ist jemand im Besitz eines solchen Fahrzeuges und könnte mir die COC Dokumente und/ oder Zulassungsbescheinigung Teil I ( natürlich anonymisiert ) zukommen lassen. ( Mail: r.buhle@web.de ) Ich habe nur die Wahl bei dem Händler zu stornieren, oder das Fahrzeug ohne AHK zu bekommen ( Der Händler… Weiterlesen »

willyREX
willyREX
Antwort an  Buhle
2 Jahre zuvor

Interessant für mich, weil: Ich habe einen KNAUS VAN TI PLUS auf MAN TGE3.180 (Automatik mit allen Schikanen und Allrad), Auflastung 3,85 T, EZ 05/2020. Mir wurde nachträglich von der ausliefernden Mobil-Firma eine abnehmbare AHK angebaut, natürlich mit 13poligem E-Stecker. Von Schwierigkeiten deswegen war nie die Rede, aber: Seit dem 1. Tag „spinnt“ meine Zentraleinheit (das Panel über der Eingangstüre) und zeigt irre Werte der Aufbaubatterie an, die nicht stimmen. Trotz mehrerer mehrmonatiger Werkstattaufenthalte haben weder die Leute vom ausliefernden KNAUS-Händler noch MAN-Spezialwerkstätten diesen Fehler bereinigen können. Ich jedenfalls würde Dir, Ronny, von KNAUS abraten, außer du hast sonst nichts zu tun als dich mit Ignoranten über Jahre hinweg abzuärgern, von Garantieansprüchen halten die Jandelsbrunner offensichtlich gar nichts. Das MAN-Basisfahrzeug jedoch: Nur fliegen ist schöner!

Last edited 2 Jahre zuvor by willyREX
Buhle
Buhle
Antwort an  willyREX
2 Jahre zuvor

Lieben Dank für die Empfehlung,
ist wirklich richtungsweisend…
und ich würde mir auch gern etwas Anderes kaufen wollen, nur die Alternativen passen nicht so ganz in mein Preisportfolio.
Das Problem besteht einfach darin, dass ich das Womo gewerblich nutze und auf die AHK angewiesen bin, zumal durch die Auflastung und die erhöhte AHK Last, das Fahrzeug wirklich interessant ist. Es gibt ja fast keine Hecktriebler mehr, geschweige denn Allradfahrzeuge.
Könnten Sie sich vorstellen, mir eine Kopie des Knaus COC Dokumentes zukommen zu lassen ?
Wäre wirklich super, habe einen befreundeten Kfz-Meister ( keinen Teiletauscher ), der sich des Problems annehmen will.
Die AHK ( abnehmbar ) gibt es ja von Sawiko, nur eben ohne E-Satz…
Beste Grüße Ronny

willyREX
willyREX
Antwort an  Buhle
2 Jahre zuvor

„Kopie des Knaus COC Dokumentes“ –> ich stehe da etwas auf der Leitung. Was genau meinst du?

Wahn Joachim
Wahn Joachim
Antwort an  Buhle
2 Jahre zuvor

Hallo hatte das gleiche Problem mit meinem MAN . Der Händler heißt Autohaus Frey. Hatte dann das KFZ ohne AHK bestellt und geliefert bekommen. Habe dann in Bochum Firma Spürkel angefragt. Die AHK war kein Problem nur der E-Satz. diesen habe ich dann von MAN Werkstatt in Köln bekommen mit der Aussage wir haben viele E-Sätze in Braunschweig auf Lager.
Vielleicht hilft dir meine Ansage.

Otmar
Otmar
Antwort an  Buhle
3 Monate zuvor

Hallo Buhle, wir haben das gleiche Fzg. Wir haben seit letzten Sommer auch eine Anhängerkupplung nachrüsten lassen und sind super zufrieden. Hier der Link zur Website der Firma: https://die-verkuppler.de. Hierhin lohnt sich fast jeder Weg. Vielleicht lassen wir uns hier auch noch Hubstützen einbauen. Wie in dieser Werkstatt, sieht es bei anderen nicht in der Wohnung aus.
LG Otmar

Norbert Witte
Norbert Witte
2 Jahre zuvor

Knaus Van TI 650 MEG Model 2019, gekauft Mai 2020 bei Thrun in Mülheim.
Probleme mit Rückfahrkamera und Undichtigkeiten Waschbecken Bad. Beschädigung Markise.
Die Rückfahrkamera hat einen Wackelkontakt, gerade dann wenn sie benötigt wird funktioniert sie nicht. Bisher fünf mal das Fahrzeug zum Händler gebracht und jeweils mehrere Tage dort gelassen. Mangel wurde nicht beseitigt und tritt noch immer auf. Angeblich wurde der komplette Kabelbaum getauscht, das Navi wurde aber dazu nachweislich nicht einmal aus dem Armaturenbrett genommen. Kann mir nicht vorstellen wie das funktionieren soll. Beim bewegen der Duschwand mit Waschbecken löst sich die Abwasserleitung im WC Kartenbereich, Wasser läuft unkontrolliert ins Womo. Nach dem letzten Termin zur erfolglosen Mängelbeseitigung habe ich das Fahrzeug dummerweise ohne genaue Betrachtung der Aussenflächen vom Händler wieder übernommen und dann erst ein paar Tage später festgestellt dass die Markise durch einen Unfallschaden beschädigt wurde. Sobald man das Fahrzeug gekauft hat ist man dort kein Kunde mehr, bei Mängeln wird man nicht ernst genommen und extrem abweisend behandelt. Werde hier weiter berichten.

Norbert Witte
Norbert Witte
Antwort an  Norbert Witte
2 Jahre zuvor

Update Mängelbeseitigung Kamera, musste das Fahrzeug mehrer Tage beim Händler lassen weil angeblich zum Kameratausch die Verblendungen demontiert werden mussten und dies ziemlich aufwendig sei, wurde wieder mal von den netten Herren Stan… und seinem Kumpel dreist belogen. Es wurde nichts demontiert Kamera wurde mit Kit in die vorhandene Öffnung geklebt mit dem Ergebnis das nun ein nicht erkennbares Bild vorhanden ist. Denke mal das nun Feuchtigkeit in der Kamera ist. Wahrscheinlich fehlt hier die Fachkompetenz um einfache Reparaturen durchzuführen. Mein einziger Trost ist, dass ich schon einige Leute davon überzeugen konnte dort kein Fahrzeug zu kaufen. Werde weiterhin ordentlich Werbung für die verlogene Servicebande betreiben.

Hermann Luitz
Hermann Luitz
Antwort an  Norbert Witte
2 Jahre zuvor

Hallo Herr Witte,
vielen Dank für Ihre Schilderung über Mängel. Wir haben das Modell 2021 mit MAN Allrad. Auch wir haben das Problem mit dem Wasserhahn in der Dusche.
Wir hatten unser WoMo. überwintert und alles veranlasst um ja keinen Frostschaden zu bekommen. Nach unserer ersten Fahrt bemerkten wir abends das Wasser im Flur steht und unter der Duschtasse rausdrückt. Nach aufnehmen des Wassers mittels Handtücher ließen wir dann eben das Wasser ab um weitere Schäden zu vermeiden.
Das stehende Wasser sog in die Wandverkleidungen und quillten das Material auf.
Der Händler sagt natürlich das dies ein Frostschaden ist und nicht auf Garantie geht.
Auch uns ist aufgefallen das beim ausklappen der Duschwand der Wasserhahn sperrt und dadurch beschädigt werden kann. Der Wasserhahn ist ausgebaut und an Knaus geschickt worden. ich warte bereits seit 2 Wochen auf eine Reaktion des Händlers. In drei Wochen sollte es eigentlich in den Urlaub gehen.
Wie ist es bei Ihnen ausgegangen? Vielleicht können wir uns weiter austauschen.
Viele Grüße
Hermann Luitz

Katharina Burmester-Steunz
Katharina Burmester-Steunz
2 Jahre zuvor

Hallo wir haben uns im Mai 21 einen Knaus Van Ti 650 MEG Platinum Selection mit Tageszulassung gekauft. Eigentlich sind wir total begeistert, mussten aber schon feststellen, dass heute am Material gespart wird wo es nur geht. Wir hatten vorher einen Dethleffs Fortero Baujahr 2006 da war noch nicht ganz so viel Plastik verbaut. Zurück zum Knaus- bei der ersten längeren Fahrt in den Sommerurlaub ging während der Fahrt die obere Besteckschublade auf, aber auch von alleine wieder zu. Auf der Rückfahrt leider mit Schaden, da ich nicht mal eben auf der Autobahn anhalten kann. Die Schublade ist rausgeflogen und hat Macken im Boden, sowie auch auf den beiden unteren Fronten, hinterlassen. Die Schublade lässt sich ohne den Knopf zu betätigen öffnen, der Verschluss ist nicht in Ordnung. Wir reisen derzeit mit Gummibändern zur Sicherung. Ein Bekannter hat das gleiche Problem. Uns wurde vom Verkäufer ( kein Vertragshändler) welcher leider nicht um die Ecke ist, gesagt dass ein Gutachter von Knaus sich das ansehen muss. Hat noch jemand dieses Problem? Vielleicht auch eine Lösung?

Roman Meyer
Roman Meyer
Antwort an  Katharina Burmester-Steunz
2 Jahre zuvor

Moin zusammen, Wenn ich hier meine Mängelliste mit Fotodokumntation von unserem neuen 2020er Van Ti 650 MEG Platinum Selection auf Peugeot Chassis hochladen würde, würde jeder, der das ließt, niemals mehr einen Knaus kaufen und wahrscheinlich auch kein anderes Womo. Bei uns war noch nicht einmal der Aufbau mit dem Rahmen verschraubt. von den 4 U-Profil-Flanschen, die den Aufbau mit dem Transporterrahmen verbinden, war nur einer vorschriftsmäßig verschraubt. Bei den anderen fehlten einfach die Schrauben ganz, oder es war keine Mutter aufgesetzt, geschweige denn die notwendigen Silentplättchen zwischen Flansch und Bodenplatte eingesetzt. Ein wahrer Horror. Wir haben den Wagen nach einer Saison wieder verkauft und sind wieder glückliche Mieter, die sich freuen, wenn sie den rollenden Schrott nach 3 Wochen Urlaub wieder beim Händler abstellen können. Auch wir haben mit unserem Knaus-Händler in NRÜ dieselben Erfahrungen gemacht, wie hier im Forum schon mehrfach beschrieben. Verkaufen können Sie gut, danach bist Du als Kunde nur ein Nervling, den man loswerden möchte.

Peter Neuhaus
Peter Neuhaus
Antwort an  Katharina Burmester-Steunz
2 Jahre zuvor

Hallo Katharina, habe Deine Frage erst heute gelesen, war einige Zeit nicht im Forum unterwegs. Das Problem mit der Schublade hatten wir auch und es gibt eine einfache Möglichkeit, es zu lösen. Wenn Du es noch nicht gelöst hast: der Feststeller für das Schubladenschloss am Schrank muss nur eine Unterlagscheibe oder kleine Schraub untergelegt bekommen und mit einer längeren Holzschraube wieder befestigt werden. Fotos kann ich gerne per Mail schicken.

Anmerkung Knaus-Wohnmobil-Probleme.de:
Die Fotos hierzu sind unter diesem Link.

Last edited 1 Jahr zuvor by Knaus-Wohnmobil-Probleme.de
Nils
Nils
Antwort an  Peter Neuhaus
1 Jahr zuvor

Könnte ich dazu auch Bilder erhalten, habe vermutlich das gleiche Problem

Peter Neuhaus
Peter Neuhaus
Antwort an  Nils
1 Jahr zuvor

Kein Problem, das Bild kann ich per Mail schicken. Wie ist die Mailadresse?

Anmerkung Knaus-Wohnmobil-Probleme.de:
Die Fotos hierzu sind unter diesem Link.

Last edited 1 Jahr zuvor by Knaus-Wohnmobil-Probleme.de
Michael Brühl
Michael Brühl
2 Jahre zuvor

Hallo Zusammen, 2021 kaufte ich einen neuen Knaus Van TI MEG 650 Platinum. Bisher war er sehr werkstatttreu was im Einzelnen bedeutet: Die Jalousie für das Fenster über der Fahrerkabine fiel bei Benutzung herab. Beim ersten Benutzen nach Nachbesserung auf Garantie fiel die Jalousie erneut herab. Eine weitere Nacharbeit des Händlers konnte nur mit Dübeln erfolgen deren Ränder über die Laufschienen herausstehen. Hier ist die Möglichkeit der Befestigung im Dachbereich nicht ausreichend stabil. Bei der Ablage über der Fahrerkabine löst sie die Bespannung in der Rundung über der Beifahrerseite. Der Kühlschrank funktioniert nach einem Jahr endlich auch mit 12Volt. Die Sicherung war durchgebrannt. Der Monteur erklärte mir daß die Sicherung nur minimal über dem Stromverbrauch liege und er empfehle besser mit Gas zu betreiben weil dieses Problem ansonsten wieder auftreten könne. Für mich eine Fehlkonstruktion . Die verklebten Solarzellen lösten sich nach ca 6 Monaten, glücklicherweise fiel dieser Umstand bei einem meiner vielen Werkstattaufenthalte auf und nicht während der Fahrt. Badezimmerspiegel wurde blind nach ca 7 Monaten, ist getauscht Die Kunststoffverkleidungen an den Aussenwänden hinten sind lose und verursachen durch Vibration kleine Lackschäden an der Aussenhaut. Beigearbeitet Der Händler in Wesseling hat mittlerweile einen kompetenten Mitarbeiter für den Service der… Weiterlesen »

Rohlfs
Rohlfs
2 Jahre zuvor

Moin,

ich besitze ein älteres Modell aus dem Jahr 2009. Knaus Van TI 550 MD.
Bisher keine großen Probleme. Jetzt aktuell aber habe ich kleine Risse im inneren Teil des Panoramadaches. Linke Seite am Rand.
Ich hoffe es wird nicht schlimmer.
Verarbeitung ist im Vergleich zu meinem alten Heku von 1997 eher Bescheiden.
Hoffe, dass alles noch eine Weile hält.
Schöne Grüße
Stefan

H.-G. Joosten
H.-G. Joosten
1 Jahr zuvor

Hallo und gutenTag, wir haben noch kein WoMo, hatten aber einen Knaus für das nächste Jahr geplant. Wenn ich das hier so lese stellen sich ja die Nackenhaare auf. € 86.000 sind ja nun mal wirklich keine Kleinigkeit. Wir wollten einen MAN, aber den Ärger und keinen der sich wirklich kümmert. Da können wir nur sagen, dann lieber nicht und weiter mieten.

F. Müller
F. Müller
Antwort an  Knaus-Wohnmobil-Probleme.de
1 Jahr zuvor

Wir interessieren uns auch für einen Knaus TI, da unser französisches Wohnmobil nun 7 Jahre alt wird. Nach dem Studium der einzelnen Berichte hier, und vor allen Dingen wie der Hersteller damit umgeht, wird es sicher kein Knaus!!!
Mängel gibt es sicher auch bei anderen Fabrikaten, aber dann zählt halt der After Sale Service.

M.Lang
M.Lang
1 Jahr zuvor

Hallo,
stehe eigentlich kurz vor dem Kauf eines Knaus VAN TI PLUS PLATINUM SELECTION 650 MEG auf VW.Nachdem ich über die Mängel und deren Abstellung gelesen habe, werde ich nach anderen Herstellern und Modellen suchen.

Gruß
ML

Richard Kempe
Richard Kempe
Antwort an  M.Lang
1 Monat zuvor

Beste Entscheidung!

Thomas R.
Thomas R.
11 Monate zuvor

Hallo, ich habe vergangenen Februar einen Knaus MEG 640 Vansation gebraucht gekauft. EZ war 08/22. Von Privat!
Als erstes war es so, dass nach kurzer Zeit sich die Beschichtung an dem Flügel, der sich wegklappen lässt um ne größere Duschkabine zu haben ist, im Bad löste. Dann kam ein fest gefressener Kugelhahn am Frischwassertank dazu. Als nächstes sah ich bzw. fragte ich mich warum die Badetür während der Fahrt aufgeht. Die Badkabine ist so verschoben, dass das Magnetband nicht durchgehend anliegt. Weiter ging es mit einem Plissee an der Fahrertür bei dem sich die Papiermarkise vom Träger löste.
Einen Termin habe ich bekommen, Ende August. Da ist der Urlaub vorüber. Aber klar wie soll ein schneller Termin zustande kommen wenn die Werkstätten den Murx, den Knaus zusammenbaut, aufarbeiten muss. Von Knaus selber kommt als Antwort nur der Hinweis man solle sich an den Händler wenden. Das stinkt mir ohne Ende.
Bin mal gespannt ob die Mängel alle beseitigt werden.
Ich bin drauf und dran einen Rechtsbeistand zu Rate zu ziehen.
Dürfte ja schließlich noch Werksgarantie sein.

Einen wunderschönen Sommer
Thomas

Last edited 11 Monate zuvor by Thomas R.
Thomas Rullmann
Thomas Rullmann
11 Monate zuvor

Hallo, ich habe mir im Februar 2023 einen Knaus Vansation 640 gekauft, von privat. Das Wohnmobil ist aufgebaut auf einem MAN TGE 3.180 mit 8 Gang Automatik und 177 PS. Wir hatten eine riesen Freude daran, dass wir an das Fahrzeug, das Erstzulassung August 2022 ist, gekommen sind. Mit der Zeit taten sich leider immer mehr Mängel auf die so nicht akzeptiert werden können. Zum einen klemmt der Ablaufhahn vom Frischwassertank, die Tür zur Nasszelle schließt nicht durchgängig na dem meiner Meinung nach zu schwachen Magnetband, sodass die Tür während der Fahrt auch mal aufspringt. Die Beschichtung in der Nasszelle löst sich ab sowohl an der Wand als auch Klappflügel an dem das Waschbecken hängt. Das Wasser läuft schlecht ab, sodaß man meinen könnte der Ablassschlauch sei irgendwo geknickt. Die Scharniere unter dem Bett die es ermöglichen von oben an den Kleiderschrank zu kommen, sind so scharf abgelängt worden, dass die Matratze daran kaputt geht (habe einen Schoner unterlegt der aber auch bald durch ist). Die Rollos gehen zum Teil sehr schwer (nicht alle), der Mechanismus über der Fahrerkabine, der das Fliegenschutzgitter und die Verdunklung zusammen hält fiel mir während der Fahrt auf den Kopf. Die Abdeckung / Gitter an… Weiterlesen »

Martin Mollik
Martin Mollik
8 Monate zuvor

Guten Tag, wir haben eine Vansation MEG 650, Baujahr 2021. Bei den meisten Fahrzeugen treten große oder kleine Mängel auf, darauf muss man sich einlassen. Wichtiger ist es wie der Vertragshändler dann mit den Mängeln umgeht. Wir haben seinerzeit unser Wohnmobil bei dem Händler gekauft der in unserer Nähe ist. Wir wohnen in Aachen und der Händler war Campingcenter Jülich. Schon die im Übergabeprotokoll festgehaltenen Mängel wurden größtenteils nicht behoben, die Mängel den ersten Monaten danach festgestellt wurden, überhaupt nicht. Unzählige Mails, Telefonate und Vororttermine brachten nichts. Zum Schluss wurde noch nicht einmal ein Termin angeboten die Mängel zu beseitigen, man hat überhaupt nicht mehr darauf reagiert. Jetzt wurde das Campingcenter Jülich geschlossen und 30 km das Camping Center Rheinland eröffnet. In Jülich wurde proforma ein anderer Geschäftsführer eingesetzt, aber der Laden ist zu. Der alte Geschäftsführer macht an anderer Stelle so weiter wie immer. Jetzt sind die Gerichte dran und wurde der Schaden eingeklagt. Ich hatte Knaus auch von Anfang an angeschrieben was für ein miserabler Vertragshändler dies sei und den Sachverhalt geschildert, doch von dort kamen kaum Reaktionen und das ich mich an den Händler wenden solle. So kann man die eigene Marke auch vor die Wand fahren,… Weiterlesen »

Chris
Chris
Antwort an  Martin Mollik
28 Tage zuvor

Die Händler verhalten sich so, wie Knaus es ihnen vorlebt. Ging uns mit Rentabilität, jetzt Camper Base nicht anders.

Chris
Chris
Antwort an  Martin Mollik
28 Tage zuvor

*grmpf* Rentmobil soll das heißen, nicht Rentabilität (doofe automatische Worterkrnnung)

Helmut
Helmut
7 Monate zuvor

Knaus Vensatino 640 MEG auf MAN Basis
Zugluft im gesamten Fahrzeug!
Haklige Tür der Nasszelle und des Vorhangschienen zum Bett.
Bezüglich der Zugluft kann man 2 Gründe einfach abstellen (Der Händler stellte sich nichtsahnend)
Im Bereich Einstiegs befinden sich zwei „Belüftungen“ die direkt unter das Fahrzeug führen. Einen Sinn sehe ich in den Öffnungen nicht. Die einfachste, aber nicht effektivste ist ein Tape.
Die Dachhaube in der Nasszelle ist nicht abgedichtet. Dies führt zu Reibungen zwischen dem Dach und der Haube und lässt eine Feuerzeug erlöschen. Eine Dichtung von einen Bekannten Hersteller für Fensterabdichtung löst beide Probleme.
Das Haken der Schiebetür In der Nasszelle und am Vorhang liegt in der Tatsache begründet, dass zwar Senkkopfschrauben eingesetzt wurden aber die Führungsleisten nicht abgesenkt sind. Auch hier war der Verkäufer überfordert! Ein einfaches Silikon Spray und das Problem ist gelöst (z.B. Das Spray für das WC).
Weiterhin sind Türen des MAN (wie auch beim Crafter) nicht richtig eingestellt. Leider versuche ich MAN seit 1 Woche erfolglos fernmündlich zu erreichen! Ein Ortsansässiger Karosserie Betrieb behebt das Problem für einen Obolus in die Kaffeekasse.
Ungeklärt bleibt die Fehlenden Belüftung/Beheizung der rechten Bettseite. Hat hier schon jemand eine Lösung Gefunden?

Brigitte Giesen
Brigitte Giesen
6 Monate zuvor

Hallo. Haben einen Knauss vansation 640 MEG Bj. 2022 gekauft. Viele Mängel beanstandet. Dach undicht im Heckbereich bds., Duschwand in Kurve gerissen? Plisse an Fahrertür bds. defekt. Es tropfte bei schlechtem Wetter in beide Ablagefächer über den Betten hinein. Wir haben Gewährleistung, aber es meldet sich keiner nach Beanstandung. Wird wohl vor Gericht gehen. Fotos als Brweis haben wir an den Verkäufer geschickt. Alles ärgerlich

Claudia Fischer
Claudia Fischer
5 Monate zuvor

Wir wollten uns jetzt das Wohnmobil Knaus Van TI Plus Selektion kaufen. Durch Zufall sind wir auf diese Seite gestoßen. Gott sei Dank.
Wir hatten schon mal ein Wohnmobil das mehr in der Werkstatt war, als bei uns zu Hause. Darauf haben wir keine Lust mehr. Was man hier so liest, da kann es einem echt vergehen. Haben den Kauf von einem Wohnmobil jetzt erst mal aufgegeben und bleiben doch unserem Wohnwagen treu.
Auch wenn es echt schade ist. Wir haben uns den Knaus auf der CMT angeschaut und waren echt begeistert. Aber so kann der Schein trügen.
Danke, demjenigen der diese Seite erstellt hat und denen, die ihre Erfahrungen mit Knaus hier weitergeben.

Otto Schulte
Otto Schulte
4 Monate zuvor

Hallo,
Ich möchte gerne ein 12v Kabel für ein Victron Wasserstand Sensor zum Victron Cerbo der in der Heckgarage ist hin legen. Ich komme nicht weiter als bis zur Nasszelle. Vielleicht weiß jemand einen einfachen Weg wie ich das Kabel verlegen kann.
Gruß Otto

Mathias Wesseler
Mathias Wesseler
2 Monate zuvor

Fahren einen VanTi 650 MEG. Bj.2019. Traurig was für ein Müll verkauft wird. Dusche ist undicht, Garagenschloss auf einer Seite defekt, Nacharbeiten von der Befestigung Fender unzulänglich. Die ganze Kiste klappert. Nie wieder Knaus. Vertragspartner übrigens auch übelst. Nie wieder Knaus ist meine Erfahrung.

Richard Kempe
Richard Kempe
Antwort an  Mathias Wesseler
1 Monat zuvor

Meine auch!

Liggieri
Liggieri
1 Monat zuvor

Wir möchten das Womo Knaus Live 650 MF kaufen Baujahr 2020.
Hat einer Erfahrungen damit gemacht.

Hp.
Hp.
28 Tage zuvor

Ich besitze ein VAN Ti, MD 550

Vor gut einem halben Jahr habe ich Knaus geschrieben, dass bei einem Rückruf betreffend Verschalung der Knaushändler trotz voller Kostengutsprach durch Knaus, der Händler dennoch Geld von uns verlangte. Bei Intervention bei Knau, kam eine Meldung dass sie sich melden würde. Seitdem sind indessen 6 Monate vergangen ohnehin Stellungahme.
Zur Zeit haben wir einen Wasseinbruch im Schlafbereich, vermutlich verursacht durch die Montage der Sateanlage auf dem Dach –> Montage durch Knaus. Wollten nächste Woche für längere Zeit in die Ferien. Wird wohl so schnell nichts,
da die Werkstätten für die nächsten Wochen ausgelastet sind. Die meisten Problem hatten eigentlich immer im Zusammenhang mit Wasser. Ein Problem war, dass Knaus falsche Abwasserschläuche verbaut hat, die mit einem Metaldraht „verstärkt“ sind. Durch das hin und her bewegen des Waschraumbeckens, wurde der Draht entzweit und danach ging der Schlau kaputt.
Das gösste Problem war, nachdem die Dusche Wasser hatte, herauszufinden woher das Wasser kam. Ich muss mir eine spezielle Kamera zulegen um zu sehen von wo das Wasser kommt. Dadurch hat mir die Kamera sehr geholfen. Wenn man das Wohnmibil als „Hobby“ wird einem nie langweilig.
Es grüsst der Womifahrer Hp.

Richard Kempe
Richard Kempe
7 Tage zuvor

Heute nach 19.000 km Blinker hinten rechts ausgefallen