Knaus TOURER VAN – Probleme, Mängel, negative Erfahrungen

Knaus TOURER VAN - Knaus Wohnmobil und Wohnwagen Probleme

Du hast Probleme, Mängel oder negative Erfahrungen mit Deinem Knaus VAN TI Wohnmobil?

Das Internet ist voll von Berichten über mangelhafte Qualität und schlechte Erfahrungen mit Wohnmobilen und Wohnwagen der Knaus Tabbert Gruppe. Hierzu gehören die Marken Knaus, Weinsberg, Tabbert, T@B und Morelo.

Das Problem ist, dass diese Beiträge im ganzen Internet verstreut sind. Der potentielle Wohnmobil oder Wohnwagen Käufer bekommt üblicherweise erst etwas davon mit, nachdem er gekauft hat und dann an seinem eigenen Fahrzeug die Mängel entdeckt.

Dann beginnt ein langer, ärgerlicher, mühsamer und frustrierender Weg der Mängelbeseitigungen beim Knaus Händler oder sogar der Weg vor Gericht. Hätte er doch bloss vorher schon alle Informationen über die Wohnmobile und Wohnwagen der Knaus Tabbert GmbH gehabt.

Wir decken auf

Wir möchten den potentiellen Käufer vor diesen Schäden, dem Ärger, Kummer und der Hilflosigkeit schützen, indem wir alle Probleme und Mängel auf dieser Webseite konzentrieren und aufdecken.

„Denn Unwissenheit schützt vor Schaden nicht.“

Ein potentieller Käufer, der dann nach Knaus TOURER VAN im Internet sucht, hat jetzt endlich die Chance, neben den endlosen Werbe- und Verkaufsversprechen nun auch die unschöne Kehrseite der Medaille zu entdecken.

Wir brauchen Deine Hilfe

Schreibe unten im Kommentarbereich, Deine Erfahrungen mit Deinem Knaus TOURER VAN Wohnmobil. Schildere ausführlich, welche Probleme Du damit hast, bzw. welche Mängel oder Schwachpunkte an Deinem Wohnmobil vorhanden sind.

Erwähne in Deinem Kommentar, soweit möglich, folgendes:

  • Die konkrete Modellbezeichnung Deines Wohnmobiles,
    z.b. TOURER VAN 500 MQ
  • Ist es ein Neufahrzeug oder Gebrauchtfahrzeug?
  • Welches Baujahr/Modelljahr ist Dein Wohnmobil?
  • Falls Du magst auch den Händler bei dem Du gekauft hast.

Dein Beitrag ist wichtig und wertvoll. Die Mitteilung Deiner Erfahrung schützt möglicherweise andere vor Schaden.

Teile jetzt hier unten im Kommentarbereich Deine Erfahrungen mit.

Bitte beachte:

Wenn Du trotz zahlreicher Mängel mit Deinem Wohnmobil oder Wohnwagen zufrieden bist, dann sind diese Webseite und der Kommentarbereich nichts für Dich.

Diese Seite und der Kommentarbereich sind für Menschen, die eine Vielzahl von Mängeln an ihrem neu gekauften Wohnmobil oder Wohnwagen nicht akzeptieren und mit der Qualität ihres Fahrzeuges, die sie für ihr Geld bekommen haben, nicht zufrieden sind.

Der Käufer bezahlt für mangelfreie und nicht für mangelbehaftete Ware. Dies ist unabhängig davon, ob er 40.0000, 70.000, 150.000 EUR oder gar noch mehr für sein Wohnmobil ausgegeben hat.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Kommentare
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Wolfgang Schuck
Wolfgang Schuck
7 Monate zuvor

Mein Vansation 500 mq hat eine völlig unterdimensionierte Stromversorgung. Es sind deutlich stärkere Batterien gefragt.

Berd Bredscheider
Berd Bredscheider
6 Monate zuvor

Bei meinem Van 500 Lt Bj. 01.2023 haben sich folgende Mängel ergeben: 1. Dritte Bremsleuchte defekt bei Abbremsen durch ACC Tempomat. Abhilfe bislang keine, es schiebt Knaus auf VW und die umgekehrt. Man selber zweifelt mittlerweile, da ein Schreiben von Knaus das dieser Software Mangel durch Update behoben wurde durch VW dementiert. Mal abwarten… 2. Plissee von Hecktür fällt immer runter. Abhilfe durch Werkstatt (a) mit 3 Tagen Aufenthalt dort wurde nur Knaus abgezockt durch Garantiekosten. Ich behielt ein Womo zurück mit gleichen Fehler noch bei der Rückgabe ! 3. Aufstellfenster vorne sind die Aufsteller ohne Endanschlag und somit defekt. Genau wie beim Plissees nichts behoben ! 4. Bettumbau durch Tischabsenkung nicht möglich, weil der abgesenkte Tisch um 45 mm zu tief steht. Abhilfe ? Fehlanzeige, man hat ja gewusst, das dies ein Notbett sei. Momentan denke ich an Selbstumbau, da solche Aussagen und Arbeiten mich an schlechtesten Service erinnert. Ich bin hier echt enttäuscht von Knaus und Co. Das Bett ist im übrigen beim 500 Lt das Hauptbett und das obere Bett ist nachbestellbar, demnach wird mein Womo wohl in Serie falsch gebaut. 5. Die Rückenpolster fallen während der Fahrt um. Sind unbefestigt. Es gibt auf einen Teil der… Weiterlesen »

Thomas Meyer
Thomas Meyer
Antwort an  Berd Bredscheider
2 Monate zuvor

Hallo, gibt es zum Punkt 1 mittlerweile eine Lösung? Habe bei meinem TV 500 LT das gleiche Problem. Zudem bremst der ACC irgendwie ruckelig. Kann es sein, das dies Problem hauptsächlich bei Regen auftaucht?

Dietmar Königs
Dietmar Königs
Antwort an  Berd Bredscheider
2 Monate zuvor

Hallo Herr Bredscheider, ich habe bei meinem Knaus Vansation 500 MQ (EZ: 08/23) seit dem ersten Tag ähnliche Probleme und darüber hinaus. Auch bei meinem Fahrzeug fällt die dritte Bremsleuchte beim automatischen abbremsen über ACC aus. Weiterhin fällt bei eingeschaltetem Abblendlicht und beim betätigen der Bremse auch noch die Kennzeichenbeleuchtung aus. Auch die Absperrarmatur des Grauwasserbehälters lies sich nicht betätigen und saß fest. Auch ich wurde von Knaus zwecks Software Update an VW verwiesen. Zunächst wurde ich bei VW ebenfalls wieder an Knaus zurück verwiesen, aber ein sehr kompetenter und hilfsbereiter Werkstattleiter hat sich dann doch der Sache angenommen. Es wurde also dieses Software Update und weitere Tests durchgeführt, aber ohne Erfolg. Beide elektronische Fehler sind weiterhin vorhanden. VW vermutet eine fehlerhafte Verkabelung, oder ein defektes Steuergerät im Fahrzeugaufbau von Knaus. Diese Diagnose wurde mir auch schriftlich dokumentiert und ich habe dieses Dokument auch an den Knaus-Vertragshändler weiter gegeben. An VW liegt es also nicht! Mittlerweile war das Fahrzeug bereits 3 mal in der Werkstatt beim Knaus-Händler aber ohne Ergebnis bei den elektronischen Mängeln. Knaus weigert sich bislang auch beharrlich auf die Expertise von VW einzugehen und die besagten Teile auszutauschen. Stattdessen wurde dem Händler eine weitere Checkliste von Knaus… Weiterlesen »

Lars
Lars
Antwort an  Dietmar Königs
1 Monat zuvor

Hallo, bei unserem Tourer Van 500 MQ (EZ: 08/23) trat anfangs auch besagter Fehler mit der dritten Bremsleuchte in Verbindung mit ACC auf. Unser Knaus-Händler hat uns an VW verwiesen, denen das Softwareupdate auch schon bekannt war, aber bei uns Anfang Januar wohl – zumindest im Raum Karlsruhe – erstmalig aufgespielt wurde. Nach dem Update trat diese Fehlermeldung bisher nicht wieder auf.

Von den anderen hier genannten Fehlern treffen leider auch ein paar bei unserem Fahrzeug zu, u.a. die Kennzeichenbeleuchtung und die sehr laute Dieselheizung. Wir hatten/haben zudem das Problem, dass die hinteren Blinker bei längerem Regen gerne mal ausfallen, was natürlich ein sicherheitsrelevanter Mangel ist. Damit dürfte auch die Kennzeichenbeleuchtung zusammenhängen. Es wurde bereits das entsprechende Steuermodul von der Knaus-Werkstatt ausgetauscht, aber leider erschien die Fehlermeldung nun erneut..Die Werkstatt ist wohl im Austausch mit Knaus, also abwarten, was daraus wird.

Dietmar Königs
Dietmar Königs
Antwort an  Lars
1 Tag zuvor

Hallo Lars,
bei meinem heutigen fünften Werkstatttermin wurde das Licht-Steuergerät des Fahrzeugaufbaus erneuert und aktuell funktioniert die Kennzeichenbeleuchtung einwandfrei.
Leider gibt es bei meinem Fahrzeug weiterhin das Problem mit der dritten Bremsleuchte beim abbremsen über ACC, obwohl bei mir bereits im Oktober 2023 dieses Softwareupdate bei VW durchgeführt wurde. Würden Sie mir evtl. den Namen und die Anschrift des VW-Vertragspartners im Raum Karlsruhe mitteilen?
Dann könnte sich mein VW-Partner aus Wesel mit diesem austauschen und ihm ggf. erklären wie der Fehler beseitigt werden kann.

Vielen Dank und freundliche Grüße,

Dietmar Königs

Manfred Höne
Manfred Höne
1 Monat zuvor

Hallo und guten Tag zusammen, mein Knaus VANSATION 500 MQ, Erstzulassung 07/2023, hat ebenfalls erhebliche Probleme bzw. Mängel. Dritte Bremsleuchte beim ACC defekt. Kennzeichenbeleuchtung defekt. Ablaufventil Grauwasser defekt. Fahrgeräusche im Bereich der Aufbautür viel zu laut. Klopfgeräusche der Dieselheizung erheblich zu laut. Klimaanlage ebenso viel zu laut. Ladung der Aufbaubatterie defekt. Polsterung der Sitzgruppe qualitativ ein Witz, schon nach einmaliger Benutzung sehen diese durchgesessen aus. Trittstufe zum Bett nicht benutzbar, sehr wackelig nach dem Herausklappen, droht bei Belastung geradezu abzubrechen. Spiegelschrank Verarbeitung und Ablage im Bad, Plastikfächer sind herausgefallen und der Kleber der Spiegelhalterung und des Schließmechanismus sind lose bzw. herabgefallen. Bin damit bisher drei Mal in der Werkstatt gewesen. Jeweils mit langer Warte- und Reparaturzeit. Mein Händler, Albers-Mobile aus Nottuln bei Münster, gibt sich Mühe, kann aber ohne VW und ohne Kanus nichts abschließend machen. „Die Elektronik kommt von VW, die müssen das reparieren.“ „Das Auto ist vom Hersteller so konstruiert worden und deshalb ist da nichts zu machen“ Ich als Käufer habe weder mit VW noch mit Knaus einen Vertrag, muss mich also mit dem Händler wegen der Mängel absprechen und um Reparatur und Nachbesserungen kümmern. Das Auto ist für die Kaufsumme ein Witz und wird ohne grundsätzliche… Weiterlesen »