Knaus LIVE TI – Probleme, Mängel, negative Erfahrungen

Knaus LIVE TI

Du hast Probleme, Mängel oder negative Erfahrungen mit Deinem Knaus LIVE TI Wohnmobil?

Das Internet ist voll von Berichten über mangelhafte Qualität und schlechte Erfahrungen mit Wohnmobilen und Wohnwagen der Knaus Tabbert Gruppe. Hierzu gehören die Marken Knaus, Weinsberg, Tabbert, T@B und Morelo.

Das Problem ist, dass diese Beiträge im ganzen Internet verstreut sind. Der potentielle Wohnmobil oder Wohnwagen Käufer bekommt üblicherweise erst etwas davon mit, nachdem er gekauft hat und dann an seinem eigenen Fahrzeug die Mängel entdeckt.

Dann beginnt ein langer, ärgerlicher, mühsamer und frustrierender Weg der Mängelbeseitigungen beim Knaus Händler oder sogar der Weg vor Gericht. Hätte er doch bloss vorher schon alle Informationen über die Wohnmobile und Wohnwagen der Knaus Tabbert GmbH gehabt.

Wir decken auf

Wir möchten den potentiellen Käufer vor diesen Schäden, dem Ärger, Kummer und der Hilflosigkeit schützen, indem wir alle Probleme und Mängel auf dieser Webseite konzentrieren und aufdecken.

„Denn Unwissenheit schützt vor Schaden nicht.“

Ein potentieller Käufer, der dann nach Knaus LIVE TI im Internet sucht, hat jetzt endlich die Chance, neben den endlosen Werbe- und Verkaufsversprechen nun auch die unschöne Kehrseite der Medaille zu entdecken.

Wir brauchen Deine Hilfe

Schreibe unten im Kommentarbereich, Deine Erfahrungen mit Deinem Knaus LIVE TI Wohnmobil. Schildere ausführlich, welche Probleme Du damit hast, bzw. welche Mängel oder Schwachpunkte an Deinem Wohnmobil vorhanden sind.

Erwähne in Deinem Kommentar, soweit möglich, folgendes:

  • Die konkrete Modellbezeichnung Deines Wohnmobiles,
    z.b. LIVE 700 MEG
  • Ist es ein Neufahrzeug oder Gebrauchtfahrzeug?
  • Welches Baujahr/Modelljahr ist Dein Wohnmobil?
  • Falls Du magst auch den Händler bei dem Du gekauft hast.

Dein Beitrag ist wichtig und wertvoll. Die Mitteilung Deiner Erfahrung schützt möglicherweise andere vor Schaden.

Teile jetzt hier unten im Kommentarbereich Deine Erfahrungen mit.

Bitte beachte:

Wenn Du trotz zahlreicher Mängel mit Deinem Wohnmobil oder Wohnwagen zufrieden bist, dann sind diese Webseite und der Kommentarbereich nichts für Dich.

Diese Seite und der Kommentarbereich sind für Menschen, die eine Vielzahl von Mängeln an ihrem neu gekauften Wohnmobil oder Wohnwagen nicht akzeptieren und mit der Qualität ihres Fahrzeuges, die sie für ihr Geld bekommen haben, nicht zufrieden sind.

Der Käufer bezahlt für mangelfreie und nicht für mangelbehaftete Ware. Dies ist unabhängig davon, ob er 40.0000, 70.000, 150.000 EUR oder gar noch mehr für sein Wohnmobil ausgegeben hat.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Eckhart Scholl
Eckhart Scholl
6 Tage zuvor

Knaus Live TI 650 MEG   2. März 2020 Übergabe Wohnmobil. Wir haben nachrüsten lassen: Solaranlage, Anhängerkupplung und Klimaanlage. Bei Betätigung des Absperrventils für den Abwassertank stutzt der Verkäufer, geht aber nicht weiter darauf ein. Wir bemängeln einen lockeren Wasserhahn im Bad und eine lose Duschschlauch-Halterung. Der Verkäufer erklärt, diesen Mangel würde man bei der nächsten Dichtigkeitsprüfung beseitigen. Zu Hause sehe ich der Neugierde halber aufs Dach und bemerke so für mich, dass da wohl Kleber wegmusste oder es wurde nach dem Motto gearbeitet: Viel hilft viel. Es war auch keine schöne Klebenaht, da durfte wohl der Praktikant ran. Egal, dachte ich mir, es ist ja auf dem Dach und da sieht es eh keiner. Hat die Werkstatt wohl auch gedacht. Eine der Matratzen hat erhebliche Ziehfäden. Der Kundendienst sichert schnellen Ersatz zu.   13. März 2020 Erste Wochenendausfahrt an die Nordsee. Dort stellen wir fest, dass das Ventil des Abwassertanks nicht korrekt schließt und tropft. Anruf beim Kundencenter Südsee-Caravan. Die freundliche Kundendienstmitarbeiterin: “Überhaupt kein Problem. Kommen Sie Montag oder Dienstag vorbei und wir machen das gleich.” Montag, den 16.03.2020 fahren wir von Husum nach Wietzendorf (rund 220 km, wir wohnen Nähe Hamburg, Hälfte der Strecke). Dort sagt man uns:… Weiterlesen »