Dieser Mangel an unserem Knaus SUN TI 700 MEG Platinum Selection ist während Tageslicht nicht so leicht zu entdecken. Erst bei Dämmerung oder Dunkelheit und angeschalteter Innenbeleuchtung merkten wir, dass sich mehrere Luftblasen am Dachhimmel im Knaus SUN TI gebildet hatten.

Auf dem obigen Beitragsfoto des Dachhimmels in unserem Knaus Wohnmobil scheint auf den ersten flüchtigen Blick alles in Ordnung.

Das folgende Foto zeigt jedoch schon sehr deutlich, dass sich eine 26 x 28 cm grosse Luftblase zwischen Midi Heki und SkyView Fenster fahrerseitig gebildet hat.

Knaus SUN TI Luftblasen im Dachhimmel

Weitere Luftblasen ziehen sich an den Rändern vom Dachhimmel im Knaus SUN TI entlang.

Die Ursache dieser Luftblasen

Wie kann so etwas sein? Schlechte Verklebung? Oder kommt Feuchtigkeit durch die Dachfenster herein und führt zu einer Ablösung der Verkleidung? Oder atmen wir zu viel gemäss der Knaus SUN TI Bedienungsanleitung?

Eindeutig ist, dass sich unter der Verkleidung eine dünne, auf der oberen Seite unversiegelte Sperrholzplatte befindet. Mal wieder unversiegeltes, offenporiges Holz, wie wir es auch unter den Heckbetten im Knaus SUN TI wieder finden. Doch dazu mehr in einem anderem Beitrag.

Die Verwendung von unversiegeltem Holz ist, unserer Meinung nach, stets kritisch zu betrachten. Bei Undichtigkeit, Wassereinbruch oder Feuchtigkeitsbildung durch beispielsweise Kondensat, saugen diese unversiegelten Holzplatten das Wasser wie ein Schwamm auf. Dann sind Verwölbungen, Feuchtigkeitsflecken und möglicherweise Schimmel fast nicht mehr auszuschliessen.

Nun soll also der ganze Dachhimmel in unserem Knaus SUN TI Wohnmobil ausgetauscht werden. Wie viel soll eigentlich noch alles ausgetauscht werden?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Toka
Toka
11 Monate zuvor

Hallo,
wir haben das Problem auch. Bereits nach nur 2 Monaten wurde bei unserem Neufahrzeug (Bj 2018) der Himmel schon ausgetauscht.
Nun sind seit dem ca 9. Monate vergangen und der Himmel ist wieder tauschreif. Das heißt in Zahlen…. 2 Mal „Himmelwechsel“ in 12 Monaten bitte.

Von unserer Händler Werkstatt wurde uns bereits beim ersten Tausch mitgeteilt, dass das Problem sehr wohl bekannt ist bei Knaus in der Produktion und auch öfters vorkommt (über alle Knausmodelle hinweg die was geklebtes haben).

Die Ursache liegt im minderwertigen Kleber der dafür benutzt wird. Das ist KNAUS bekannt und trotzdem wird es nicht geändert. Lieber vergeudet man die Zeit aller Beteiligten.

Ach und ja… dieses Problem mit seit längerem bekannten Sollbruchstellen tritt bei unserem Wohnmobil mehrfach auf. Und auch hier wieder, ein Schelm wer Böses denkt, denn wie augenzwinkernd vom Händler eingestanden, sind diese „Probleme“ seit langem bekannt sind und werden aber nicht behoben bzw. verändert.

In diesem Sinne *Prost* auf einen neuen Termin in der Werkstatt und einen neuen Himmel bei uns ,…
und bestimmt wieder mit dem gleichen Kleber, der ein paar Monate hält.

Admin
Admin
Antwort an  Toka
10 Monate zuvor

Ja, bei Knaus Tabbert sind viele Probleme bekannt und es wird nichts geändert.

Was sagte uns der Werkstattleiter von Knaus Tabbert noch:
„In der Werkstatt wird bei Knaus das Geld gemacht.“

Bei der mangelhaften „Qualität“ wohl die absolute Wahrheit!

Uwe
Uwe
10 Monate zuvor

Ich habe mittlerweile den 4.Himmel drin und jetzt läuft die Garantie ab😬

Admin
Admin
Antwort an  Uwe
10 Monate zuvor

Und dann haben Knaus und deren Händler gewonnen.
Sobald man aus der Garantie/Gewährleistung heraus ist, darf der Kunde für die mangelhafte Qualität schön selber „blechen“.

Holger Schröder
Holger Schröder
8 Monate zuvor

Hallo,
auch bei meinem Knaus löst sich die Haut des Himmels bereits zum2. Mal. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Knaus diesen Mangel nicht mehr beheben muss, wenn die Garantie abgelaufen ist, da dieser Mangel innerhalb der Garantie auftrat und nicht behoben wurde,. Ich würde es auf ein Gerichtsverfahren ankommen lassen, da auch meine Garantie gerade abgelaufen ist, und werde berichten! Ich spreche ALLE Besitzer eines Knaus Sun, die ich treffe, auf das Problem mit der sich lösenden Dachhaut an, bei ALLEN trat dieses Problem auf! Knaus weiß genau von dem Problem und verbaut weiterhin fehlerhafte Ersatzteile! Was für eine Frechheit!!!
Gruß an alle Besitzer eines Knaus (ich werde nie wieder einen Knaus kaufen!!!)

Holger Schröder
Holger Schröder
6 Monate zuvor

Hallo,
habe soeben die Mitteilung meines Knaus Händlers erhalten, dass der Dachhimmel wieder ausgetauscht wird, obwohl die Garantie schon abgelaufen ist!

Frank schmitz
Frank schmitz
5 Monate zuvor

Hallo zusammen! Das Problem liegt einfach daran das die Lösungsmittel vom Kleber nich entweichen können. Habe auch so ein Fahrzeug u habe den Dachhimmel ausgebaut und zu meinem Sattler gebracht und mit hochwertigeren Kunstleder beziehen lassen welches auf der innen Seite Schaumstoff aufweißt so das die Lösungsmittel entweichen können ,wieder eingebaut u seitdem kein Problem mehr. Habe eine Karosseriefirma einfach melden bei fragen Gruß Frank

8
0
Hier kannst Du einen Kommentar hinterlassenx
()
x