Hier sind die aktuellen Fotos und eine kurze Nachricht von Herrn Helmut Eckstein bezüglich des Feuchtigkeitsschadens in seinem Weinsberg CaraLoft. Die Verrottung schreitet von Tag zu Tag fort und Knaus Tabbert scheint es nicht zu interessieren.

Warum auch? Knaus Tabbert macht ja nur B2B-Verträge, wie es in diesem Kommentar auch deutlich erwähnt wurde. Was der Endkunde letztendlich für einen Horror mit den Knaus/Weinsberg Produkten erlebt, scheint der Firma egal zu sein.

„Liebes Knaus-Wohnmobil-Probleme-Team
Liebe WoMo Freunde da draußen,

So sieht der Weinsberg nun innen aus!

Das durchgehend feuchte Wetter schafft alles: nun sind es gleich 4 Wochen, seit der Händler mit eigenen Augen den Feuchtigkeitsschaden an der linken Seitenwand / bei der Dinette festgestellt hat.

Meine Hilferufe, dass der Schaden noch größer wird, verhallen im Nirwana. Ich habe dem Händler bis Freitag 16. Oktober eine Frist zur Äußerung gesetzt. Knaus hat sich auch verkrochen.

Ich bin ehrlich selbst erstaunt, wie schnell sich die Verrottung beschleunigt, wenn Luft daran kommt?

Als Zwischenstand diese heute am 13.10.2020 gemachten Bilder, es ist furchtbar!

Faule Grüße aus Franken

Helmut Eckstein“

Ja, wir sind halt alle keine Kunden der Knaus Tabbert GmbH. Jedenfalls werden wir eindeutig so behandelt.

 

Nachtrag von Helmut Eckstein vom 29.10.2020:

„Nun plötzlich, nachdem ich dem Händler Fa. Pfisterer Sinzing, mitgeteilt hatte, dass die Angelegenheit beim Rechtsanwalt ist, kam auf die Schnelle diese Antwort.
PS: die Schreibfehler sind nicht von mir!


Antwort des Händlers:
Die Seitenwand und die benötigten Teile wurden bereits bei Weinsberg in Auftrag gegeben. Diese wird voraussichtlich Mitte November geliefert, ich werde mich umgehend bei Ihnen melden sobald die Teile komplett sind, damit Sie das Fahrzeug dann bringen können. Gerne können Sie Ihr Fahrzeug schon früher zu Uns bringen ( Melde mich hierzu heute noch telefonisch bei Ihnen ), damit wir Ihr Fahrzeug direkt nach Erhalt der Teile machen können und das Fahrzeug bis Erhalt der Teile im Keller trocken untergestellt werden kann. Wenn Sie Ihr Fahrzeug abmelden möchten, können wir Ihnen für die Fahrt zu Uns auch Unsere roten Nummern zukommen lassen. Eine Begutachtung vom Werk wurde nicht eingesteuert, da die Abwicklung und Begutachtung über den Fachhändler, also Uns erfolgt. Nach der Reperatur der Seitenwand befindet sich das Fahrzeug wieder in seine neuwertigem Zustand, von einem Toltalschaden ist man hier weit entfernt, da das Fahrzeug wieder in einen neuwertigen Zustand gebracht wird. Ein Totalschaden tritt nur dann auf wenn nach einem Unfall die Rep. Kosten den Fahrzeugwert übersteigen würde. Die Anfahrtskosten werden Ihnen selbstverständlich auch erstattet.

Mein Kommentar:
es wurde mit mir als Kunden nichts abgesprochen, nichts mitgeteilt, was es denn für ein Schaden genau ist? Es wird auch so getan, als wenn die Kiste danach NEUWERTIG ist? Ich denke, dass es hier auch ein Sachverständigen-Gutachten braucht. Es muss der Gesamtschaden, der Wertverlust und die bereits 3 fache erfolglose Nachbesserung festgestellt werden. Meiner Meinung ist auch das Dach bereits angegriffen!
Ich wünsche allen Glück.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Hier kannst Du einen Kommentar hinterlassenx
()
x