Mängel am KNAUS Sky I 650 LEG und schlechter Service bei Knaus Vertragshändlern

Knaus SKY I

Erneut erhalten wir Einblicke in die Service-„Qualität“ der Knaus Tabbert AG und ihrer Vertragshändler. Dass einige der Knaus-Vertragswerkstätten nicht gerade mit fachlicher Kompetenz und Leistung glänzen, ist inzwischen wohl kein Geheimnis mehr.

Doch hier nun der Bericht bezüglich Mängel an einem neuem KNAUS Sky I 650 LEG und dem mühsamen Verlauf der Nachbesserungsversuche.

Aus den zahlreichen Erfahrungsberichten und Kommentaren, nicht nur auf dieser Webseite, ist leider festzustellen, dass die direkte Kontaktaufnahme zur Wohnmobil-Herstellerin, der Knaus Tabbert AG, und deren Resonanz darauf ebenfalls sehr zu wünschen übrig lässt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
H.-J. uhlenbrock
1 Monat zuvor

Moin, erlebe gerade auch Vergleichbares! 2024 31. Januar Reisemiobil bei Daalmann (Vertragshändler von Knaus Tabbert) abgeholt, mit Schleifchen und Sekt. Danach ab dem 27. Februar auf meinem 72. Geburtstag wurde ALLES in Zusammenarbeit mit dem Vertragshändler Daalmann anders. Denn an dem Tag konnte ich das FIAT-Fahrgestell nicht starten nachdem es ab Samstag 13°° bis folgendem Dienstag 11°° nicht bewegt wurde. Ich rief den Daalmann- Verkäufer an, der zuerst relativ freundlich mich an FIAT verwies, die dafür zuständig wären. Das akzeptierte ich nicht, worauf er mich an die Werkstatt weiter leitete. Der Werkstattleiter meinte ich soll ein Ladegerät anschließen. Ich entgegnete ihm, nicht der Servicetechniker von Daalmann zu sein. Darauf entgegnete er mir „was machst Du, wenn Du in Italien stehst“? Ich beendete das Gespräch und wandte mich wieder an den Verkäufer, der dann bei einer FIAT-werkstatt in meiner Nähe angerufen hat, um die Gewährleitungsleistung frei zu geben. Danach habe ich mich um meine Geburtstagsgäste gekümmert. Am Mittwoch dann, habe ich mit dem FIAT.service versucht mittels Ladegerät das Fahrzeug zu starten. Funktionierte nicht. Die Batterie wurde getauscht und das Fahrzeug ließ sich starten. Die Batterie wurde bei FIAT aufgeladen und am Freitag wieder getauscht. Zwischenzeitlich habe ich Daalmann eine Mängelliste zur… Weiterlesen »